Skip to main content

Störungen

 Sperrung Gildehauser Weg – Sonntag, 28.11.2021- 13.30 bis ca. 15.30 Uhr 

Aufgrund Markierungsarbeiten auf dem Gildehauser Weg, zwischen der Haltestelle Obere Blanke und dem Kreisverkehr, entfallen in dem o.g. Zeitraum für die Linie 31 die Haltestellen

-Marienstraße

-Blankeplatz

Die Busse fahren nach dem Halt an der Haltestelle Obere Blanke durch die Obere Blanke – Vennweg – Westfalenstraße zum Kreisverkehr Blanke.

 

 Sperrung Gildehauser Weg – Sonntag, 21.11.2021- 13.30 bis ca. 15.30 Uhr 

Aufgrund Markierungsarbeiten auf dem Gildehauser Weg, zwischen der Umgehungsstraße und der Haltestelle Obere Blanke, entfallen in dem o.g. Zeitraum für die Linie 31 die Haltestellen

-Kösliner Straße

-Kolberger Straße

-Rügenwalder Straße

-Greifenberger Straße

-Obere Blanke

Die Busse fahren nach dem Halt an der Haltestelle Glatzer Straße durch die Obere Blanke zur Haltestelle Marienstraße.

 

Freigabe Gildehauser Weg

Ab Samstag, 06.11.2021 um 10:00 Uhr fahren unsere Buslinien wieder wie gewohnt in beide Fahrtrichtungen den Gildehauser Weg entlang und sämtliche Umleitungen in diesem Zusammenhang sind damit hinfällig. Für die Linien 940 & 941 in Fahrtrichtung Gildehaus entfällt weiterhin die Haltestelle Marienstraße.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der VGB Mobilitätszentrale in Nordhorn unter Tel. 05921 8035-0 (Mo-Fr 07:30 bis 17:00 Uhr).

 

Entfall von Haltestellen in Klausheide ab 23. August 2021

Aufgrund von Bauarbeiten an der Lingener Straße entfallen ab dem 23. August 2021 bis auf weiteres für die Linie 932 die Haltestellen Klausheider Feldflurweg (Richtung Nordhorn) und Heidekrug.

Wir bitten die Fahrgäste auf folgende Haltestellen auszuweichen:

Klausheide Feldflurweg (Richtung Nordhorn) bitte auf die Haltestelle Klausheide Feldflurweg (Richtung Lingen) ausweichen. Fahrgäste mit Ein- / Ausstieg an der Haltestelle Heidekrug weichen bitte auf die Haltestelle Klausheide Ligusterweg aus.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der VGB Mobilitätszentrale in Nordhorn unter Tel. 05921 8035-0 (Mo-Fr 07:30 bis 17:00 Uhr).

 

Über Schulausfälle aufgrund widriger Wetterbedingungen, informieren Sie sich bitte hier.

Im Interesse der Sicherheit Ihrer Kinder behalten sich die ausführenden Verkehrsunternehmen vor, bei Eintritt extremer Wettersituationen, kurzfristig den Verkehr ohne Vorankündigung teilweise oder ganz einzustellen. Bei fehlenden Informationen Dritter liegt die Entscheidung, ob Sie Ihre Kinder bei extremen Wettersituationen die Schule besuchen lassen, bei Ihnen.